Category Archives: 2003

Dezember 03

Das ist mein erster Löffel. Mit dem werde ich schon bald Tiramisù essen!

Seht nur, Mami bewundert mich

Hier übe ich Seifenblatern, aber es klappt noch nicht ganz (die Seife fehlt)

Hier übe ich Tai-Chi

Meine erste Lammkeule schmeckt hervorragend

Ich bin der Samichlaus und überlege gerade, ob du eine Rute oder Geschenk bekommst!

Wozu Spielzeug? Mein Pommes-Chips-Sack ist doch viel interessanter!

Daddy ist ganz froh, dass er mich endlich in den Babybjörn reingekriegt hat… was für
ein Erfolgserlebnis!

Mein erstes See-Feuerwerk in Zürich, das ich eigentlich gar nicht mitbekommen
habe, weil ich bei Mami im Tragetuch geschlafen habe

Cool! Ich war bei der Silvester-Party von A-Z dabei!

Posted in 2003 | Leave a comment

November 03

Hi Fans, hier bin ich wieder!

Am liebsten schlafe ich in den Armen meiner Eltern, die Wiege schätze ich gar nicht.

Hihi, nach dem Trinken gehts mir so gut, dass ich alle und alles mit meinem zauberhaften Lächeln beglücke

Höh, meine Mütze ist doof…

… nein, sogar oberdoof…zum Glück merke ichs nicht, weil ich ja schlafe!

Und endlich sind wir in Holland, wo ich meine Oma im Spital in Arnhem besuchen kann.
Leider hat sie einen Gips von der Hüfte bis zum Fuss und kann mich gar nicht knuddeln :-(

Opa ist voll in seinem Element und hat mir ein improvisiertes Mobile gebaut. Mit den Glöckli kann ich stundenlang spielen!

Süsser die Glocken nie klingen…

Zu Ehren meines Besuches hat Lou ganz speziell dekorierte Zuckermandeln gekauft

Lou tröstet mich

Auch bei Daddy im Tragetuch fühle ich mich wohl und schlafe gleich ein. Jetzt kann Daddy sich auch ein bisschen schwanger fühlen….

So ists richtig, Mami, bitte einmal baden!

Auch wenn ich liege, muss ich meinen Kopf stützen, sozusagen als Vorübung für
später. Übrigens wurden heute meine Haare zum ersten Mal mit Schampoo gewaschen und jetzt sind sie ganz fluffy und duften herrlich.

Willst du mit mir spielen?

Posted in 2003 | Leave a comment

Die Sesamstrassenschaukel

Posted in 2003, Videos | Leave a comment

Woche 7/8

Määäääähhhhhhhhh!

Mami in ihrem heissgeliebten Berikon und ich in meinem heissgeliebten
Tragetuch an einem nebligen Sonntag

Hier sind wir in der neuerstellten Masoala-Halle (Zoo Zürich). Mami hat mich
bis aufs Body ausgezogen, weil es so warm ist dort. Neuerdings ist mir nackt
pudelwohl.

In der Masoala-Halle

Nach dem Trinken bin ich hyperfaul und mache ein ultrakurzes Nickerchen

Vorsicht! meine Rechte ist gefährlich!

Mein erstes Foto als CKO (Chief Kid Officer) an meinem zweiten
Monatsgeburtstag

Posted in 2003 | Leave a comment

Woche 6

Jetzt trage ich bereits Grösse 56. Ich bin 3.8 kg schwer, 52.5 cm lang und
mein Kopfumfang beträgt jetzt 37 cm. Bei Geburt warens 2.925 kg, 46 cm lang und
KU 34 cm. Ich habe also prächtig zugelegt!

Und ich kann seit ein paar Tagen lächeln!

Bei Grossmüeti ist mir so wohl, dass ich gleich einschlafe!

Und Grandpa kann gar nicht genug von mir kriegen

Volltreffer! Mami hatte zwar Kleider für mich zum Wechseln dabei aber nicht
für sich selbst – das war ein Fehler…

Hier strecke ich nicht etwa die Zunge raus, sondern ich teile Mom gerade mit,
dass ich sehr hungrig bin.

Posted in 2003 | Leave a comment

Woche 5

Hier trägt mich Mami nach dem Sonntagsbruch auf dem Adlisberg stolz durch die
Gegend

Meine Grosseltern schieben mich durch den Park entlang dem Zürichsee und
streiten sich, wer mich fahren darf. Ob ich später wohl auch einen oder sogar
zwei Privat-Chauffeure haben werde?

Meine Grosseltern bewundern mich auf einem Spaziergang entlang dem Zürichsee

Mmmhhh, ich bin da anderer Meinung. Aber ich überlegs mir nochmals

Geputzt und gestriegelt – parat für den Ausgang!

Puh, lange schreien ist anstrengend. Jetzt bin ich auf Daddys Arm
eingeschlafen und bin ganz glücklich und zufrieden. Es ist immer so schön, wenn
Daddy mich bis zum Einschlafen herumträgt.

Gähnen ist ansteckend, findest du nicht?

Posted in 2003 | Leave a comment

Woche 4

Das ist meine Tante Martine. Bei ihr gefällt es mir auch gut.

Und das ist mein Onkel Bart. Er wird mir das Ferrari-Fahren beibringen.

Alle sind ganz begeistert von mir. Meine Tante wollte mich sogar mit nach
Hause nehmen!

Wow! I feel good! Sonst noch Fragen?

Hihi, ich habe Daddy und Mom reingelegt!

Ohhhhh, das überrascht mich aber!

Posted in 2003 | Leave a comment

Woche 3

Hier sitze ich im Maxi Cosi und bin gerade eingeschlafen. Das ist meine Lieblingsbeschäftigung!

Nach einem gediegenen Brunch im Hotel Zürichberg hat mir Mami den Kinderspielplatz gezeigt, wo ich schon bald herumtoben werde… die Schaukel gefällt mir sehr gut!

Das ist meine Urgrossmutter, Hanna Gramm. Sie hat sich sehr über meinen Besuch gefreut.

Und das ist meine Grosstante Pia. Sie hat für meinen Besuch extra einen Zwetschgenkuchen gebacken und mir einen schönen roten Pulli mit passendem Hut gestrickt.

Das ist die Jacke, die mir meine Tante Martine geschenkt hat. Ich würde sie so gerne anziehen, aber es ist einfach noch zu warm draussen!

Posted in 2003 | Leave a comment

Woche 2

Hier sehr ihr mich mit meiner topmodischen Kopfbekleidung. Steht mir gut, oder?

Und hier seht ihr meinen fahrbaren Untersatz – die Vorstufe zu meinem Ferrari. Leider kann Mami noch nicht so schnell beschleunigen.

Hier bin ich gut versteckt, oder?

Lasst mich endlich in Ruhe!

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 9/10

Ich bin der süsseste Knabe weit und breit – das könnt ihr mir glauben. Ich
bekomme bald einen Termin in Hollywood für das erste Foto-shooting.

Ich mag zwar das Tragetuch, doch leider gibt es keine Beinstützen, wie
unpraktisch.

Mami ist zwar müde, aber mir ist langweilig und ich brauche ein bisschen
Action.

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 6-8

Tag 6

Ich bin das Kind von Seglern… sieht man doch, oder?

Ich habe noch mehr Geschenke bekommen!

Jetzt macht man sich auch noch lustig über mich!

Mein erster Kinderwagen-Ausflug. Wir machen einen kleinen Spaziergang entlang
des Zürichsees. Bea begleitet uns.

Oops. Jetzt sieht man meine Stupsnase.

Tag 7/8

So sehe ich aus, wenn meine Haare artig gekämmt sind. Der Seitenscheitel
steht mir gut, oder?

Mann, ist das Leben hier draussen anstrengend. In Mamis Bauch war alles viel
einfacher.

Ich habe alle im Griff!

Der Maxi-Cosi und mein neues Garnjäckli sind noch etwas zu gross, aber die
Hosenträger-Gurten sehen doch mächtig professionell aus, oder?

Papi will mich unbedingt wecken, dabei bin ich doch sooo müde.

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 5

Heute darf ich nach Hause und trage erstmals meine eigenen und keine Spitalkleider

Opa ist mächtig stolz auf mich und Mami. Hier sind meine ersten Geschenke

Puh, ich bin müde. Ich habe die ganze Nacht geschrien und brauche jetzt meine
Ruhe

Opa ist mächtig fasziniert

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 4

Am liebsten würde ich nur schlafen…

Carpark auf der Wochenbettstation.

Endlich haben Papi und Mami für mich einen Namen ausgesucht. Keine leichte
Sache!

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 3

Mami hat das Stillen noch nicht so ganz im Griff. Wie kann ich ihr nur sagen,
dass sie die Füsse absetzen und ihren Rücken nach hinten lehnen soll?

Ich habe einen Riesenhunger!

In Tat und Wahrheit ist meine Hand natürlich etwas kleiner als auf diesem
Bild…

Jetzt bin ich satt und müde.

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 2

Endlich habe ich meine Ruhe und kann mich von den Strapazen der Geburt erholen.

Mami mit mir im Sanitas-Spital in Kilchberg, wo ich geboren wurde.

Ich mag es nicht, wenn ich während des Schlafens geweckt werde!

Immer wieder wurde ich in den Fuss gepiekst, weil die Ärzte unbedingt meine
Blutzuckerwerte wissen wollten. Dabei war doch eh alles immer im grünen Bereich

Staunend betrachtet mich mein Daddy – er freut sich riesig, dass ich endlich
aus dem engen Bauch raus bin.

Posted in 2003 | Leave a comment

Tag 1

Mein allererstes Bild. Also den Blitz mochte ich gar nicht!
(1. September 2003 05:37, Sanitas Kilchberg, 2925g und 47 cm)

Eine halbe Stunde nach meiner Landung. Ich schlafe, Mami ist erledigt aber
glücklich. Ich benötigte 3 Stunden, um rauszukriechen…

Lasst mich alleine, ich möchte schlafen!

 Weil mir kalt war, hat man mir ohne mich zu fragen diese Kappe
aufgesetzt!

Posted in 2003 | Leave a comment

Der Countdown

10 Januar 2003, 7mm. Ich bin die kleine Krevette zwischen den
beiden Kreuzen

6 Februar 2003, 36mm. Da sieht man meine Beinchen und
möglicherweise auch noch meine Zunge…

6. März 2003 – da bin ich schon etwa 8 cm lang

6. März 2003, zweites Bild

4. April 2003, 13cm

27. August 2003, nur noch 4 Tage! Ich bin schon soooo gross!

Posted in 2003 | Leave a comment